Donnerstag, 13. Juni 2013

Happy Birthday ;)

Hey ihr :)
Genau heute vor einem Jahr habe ich mit dem Bloggen angefangen!
In der letzten Zeit kam, wie schon im letzen Post erwähnt, aus verschiedenen Gründen gar nichts von mir, aber jetzt möchte ich unbedingt wieder anfangen!!
Heute starte ich erst einmal mit einem kleinen Update zum Sport etc., mit dem ich ja vor einiger Zeit angefangen habe.
Bis zum November letzten Jahres habe ich wirklich kaum Sport getrieben, im November dann habe ich dieses Programm http://www.youtube.com/playlist?list=PL1c41tQdiDhNlibyxyk5pmM-h-LC4DxQ2 gemacht und ich muss sagen, es hat mir wirklich gut gefallen.
Es handelt sich übrigens um ein 30-Tage-"Butt-Lift"-Programm ;)
Seit den Osterferien mache ich jeden Tag etwas und es tut mir wirklich gut :D
Man sollte natürlich erst mal klein anfangen und sich langsam hocharbeiten und selbstverständlich muss man auch nicht jeden Tag Sport treiben, aber ich mag das so sehr gerne und kann auch jedem nur empfehlen, regelmäßig Sport zu treiben.
Man erzielt auch mit nur kleinen "Workouts" Ergebnisse und man fühlt sich einfach besser :)
Meine Ernährung ist, naja ähm, nicht so gut, aber das schaffe ich auch noch ;)
Außerdem überlege ich zur Zeit, Vegetarierin zu werden, ich esse auch kein Fleisch mehr, bis ich das endgültig entschieden habe, aber dazu kommt nochmal ein eigener Post.
Ich kann euch mal ein wirklich leckeres Rezept zeigen ( gefunden auf Facebook/Foodlicious https://www.facebook.com/FoodliciousOfficial?hc_location=stream) :

Zutaten:
500g weißer Spargel, etwa 10 kleine Frühkartoffeln, 1 Knoblauchzehe, 2 Stängelchen frischer Rosmarin, 50ml Olivenöl
1 EL Rotweinessig, 3 Stiele frisches Basilikum, g...emischter Salat nach Geschmack (z.B. Blattsalate, Tomaten, Champignons,Paprika, Avocado, Melone...), 2EL Margarine, Zucker, Salz, Pfeffer

-Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen
-Kartoffel waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden
-Kartoffelstücke in eine Auflaufform geben, mit etwas Olivenöl vermischen und Salzen
-Knoblauchzehe zerkleinern, mit den Rosmarinstängeln zu den Kartoffeln geben
-Kartoffeln ca. 20 Minuten im Backofen garen, dabei ab und zu umrühren
Jetzt zum Spargel:
-Geschälten Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden
-In einer Pfanne Margarine erhitzen
-Spargel in die Pfanne geben, mit einer Prise Zucker karamellisieren lassen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten braten, dabei gelegendlich wenden
-Vor Servieren mit einer Prise Salz würzen
 
So, das war´s für heute, morgen kommt wahrscheinlich ein Sammel-Haul, evtl. auch etwas anderes :)

Samstag, 1. Juni 2013

Lebenszeichen


Hey ihr :)
Es tut mir wirklich unglaublich leid, dass seit drei Monaten nichts auf diesem Blog passiert ist!!
Zum Einen hatte ich keinen PC zur Verfügung, bzw. konnte ich nichts hochladen und zum Anderen hatte ich ein kleines bisschen den Spaß am Bloggen verloren :/
Aber ich werde ab sofort wieder bloggen :)
Und zwar auch regelmäßig!