Mittwoch, 18. Juli 2012

Buchvorstellung/Rezension

Ich wollte heute mal eine Buchvorstellung mit Rezension zu "Die Sehnsuchtsvolle" von Eve Edwards machen.
Eve Edwards schreibt auch als Joss Stirling , welche einigen ja wegen "Finding Sky" bekannt sein dürfte :)
Die Sehnsuchtsvolle ist der erste Band einer Triologie, die auf Englisch "the lacey chronicles" heißt.
Die Bände der Triologie sind alle in sich abgeschlossen.
Ich habe den ersten und den zweiten Band der Tiologie gelesen( Der zweite heißt "Die Herzentflammte")
Beide Bücher sind sehr gut.
Wie die Titel vielleicht schon verraten, sind es romantische Bücher ;)
Das Ende ist jeweils relativ gut vorraussehbar, was der Geschichte aber keinesfalls schadet.
Außerdem spielen die Geschichten in der Vergangenheit, im 16. Jahrhundert.

Komme ich jetzt zum Inhalt des ersten Bandes :)

Es geht um die 16-Jährige Ellie, die eigentlich Lady Eleanor de Rodriguez heißt und um William Lacey, dem Earl von Dorset.
Lady Ellie ist arm, ihr Vater ein verrückter Wissenschaftler und ihr Adelstitel, den sie von ihrer Mutter geerbt hat, ist wertlos.
William Lacey´s Familie ist ebenfalls sehr arm und deshalb soll Will eine reiche Lady heiraten, um der Familie finaziell zu helfen.
Allerdings verlieben sich Will und Ellie ineinander, ihre Liebe hat jedoch eingentlich keine Chance, da Ellie keine Mitgift in die Ehe bringen könnte.
Lady Jane stammt aus einer reichen Familie und soll Will heiraten, verliebt sich aber in Wills Bruder und WIll ist ja in Ellie verliebt.
Doch Will ist gezwungen Lady Jane den Hof zu machen und verlobt sich mit ihr.
Die Geschichte geht aber doch gut aus, aber man ahnt es halt schon die ganze Zeit.

Trotzdem kann ich das Buch nur empfehlen, besonders an hoffnungslose Romantikerinnen ;)
So sieht das Buch aus




Ich bin jetzt auch endlich im Urlaub :), seid also nicht böse, wenn nicht so viel kommt.
Bei dem Kosmetikmord bin ich schon etwas weitergekomen, ich habe zwei Mascaras schon fast aufgebraucht :)
Bleiben also nur noch 20 weitere Produkte ...xD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen