Mittwoch, 28. November 2012

Weihnachtsplätzchen :D

Am Sonntag ist ja der erste Advent und deshalb sollte man spätestens jetzt die ersten Plätzchen backen ;)
Deshalb wollte ich euch heute mal ein einfaches Rezept für Orangen-Schokoplätzchen zeigen :)

Zutaten:

100 g Zartbitterschokolade
125 g Butter
125 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
geriebene Orangenschale
200 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Puderzucker
2-3 EL Orangensaft


Als erstes muss die Schokolade geraspelt werden.
Dann die Butter, den Zucker, das Salz, das Ei und die Orangenschale verkneten.
Mehl und Backpulver darübersieben und dann noch die Schokolade dazugeben und alles verkneten.
Den Teig danach zu einer Kugel fomen und in Alufolie 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Der Backofen muss auf 200° vorgeheizt werden.
Danach den Teig dünn ausrollen und die Plätchen ausstechen.
Die Plätzchen müssen mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 8-10 min. auf der mittleren Schiene gebacken werden.
Während die Plätzchen backen, kann schonmal der Guss angerührt werden.
Dafür den Puderzucker siebenund mit dem Orangensaft verrühren.
Wenn die Kekse abgekühlt sind, nur noch mit der Glasur bepinseln und fertig :)

Guten Appetit ! :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen